Klassen D1 & D1E

[wpcol_3fifth]

Folgende Fahrzeuge sind in den Führerscheinklassen D1 enthalten:

  • Kraftfahrzeuge mit einer Länge von max. 8 Metern, die zwischen 8 und 16 Personen befördern können sowie
  • deren Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von max. 750 kg.

Das Fahrzeug muss so ausgelegt und gebaut sein, dass nur 8 bis 16 Personen darin Platz finden. In dieser Zahl ist der Fahrzeugführer nicht inbegriffen.
[/wpcol_3fifth][wpcol_2fifth_end]
Mindestalter:
21 Jahre, Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig.
Eingeschlossene Klassen:
keine
[/wpcol_2fifth_end]

 

[wpcol_3fifth]

Mit der Klasse könnt Ihr folgende Fahrzeuge bzw. Busse bedienen:

  • Kraftfahrzeuge der Klasse D1 (Fahrzeuge, die zur Beförderung von 8 bis 16 Personen ausgelegt sind) und
  • ein Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse

Personen, die lediglich Busse und einem Anhänger bis zu 750 kg zulässigen Gesamtgewichts führen möchten, benötigen einen Bus-Führerschein der Klasse D1.

Die Grundvoraussetzung für den Erwerb vom Führerschein der Klasse D1E (Buszüge) ist der Besitz der Führerscheinklassen B und D1.
[/wpcol_3fifth][wpcol_2fifth_end]
Mindestalter:
21 Jahre, Vorbesitz Führerscheinklasse D1 notwendig
Eingeschlossene Klassen:
BE sowie C1E, sofern der Inhaber zum Führen von Fahrzeugen der Klasse C1 berechtigt ist
[/wpcol_2fifth_end]