Klasse CE

Die Klasse CE bedeutet, dass es praktisch keine Begrenzung für den Führerschein CE und dessen Inhaber gibt. Er beinhaltet Fahrzeuge mit folgenden Eigenschaften:

  • Lkw über 7.500 kg zulässiger Gesamtmasse und
  • Anhänger sowie Sattelanhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 750 kg

Doch da es kein Limit gibt, müssen die CE Führerschein-Besitzer viel Verantwortung beweisen. Die Bundesregierung initiierte vor einigen Jahren eine Regelung, welche eine  Aktualisierung des Führerscheins alle fünf Jahre vorsieht.

Mindestalter:
21 Jahre, Vorbesitz Führerscheinklasse C notwendig.
Eingeschlossene Klassen:
BE, C1E und T sowie D1E, sofern der Inhaber zum Führen von Fahrzeugen der Klasse D1 berechtigt ist und DE, sofern er zum Führen von Fahrzeugen der Klasse D berechtigt ist.