Home > Führerscheinklassen > Klasse B96

Klasse B96

Deine Ergänzung ganz ohne Prüfung: Der Wohnwagen!

B96 ist zwar keine eigene Führerscheinklasse, sondern eine Schlüsselzahl, aber sie kann Dir trotzdem Großes ermöglichen. Willst Du mit einem Wohnwagen in den Urlaub fahren? Dann ist diese Ergänzung für Deinen Führerschein genau richtig.

Das Mindestalter für diesen Führerschein liegt bei 18 Jahren oder dem begleitenden Fahren mit 17. Da es sich hierbei nur um eine Ergänzung in Deinem Führerschein handelt, musst Du die Klasse B bereits besitzen oder gerade in der Ausbildung sein.

Für diese Ausbildung bieten wir Dir modernste Schulungsfahrzeuge sowie einen geeigneten Anhänger an. Alle sind selbstverständlich mit Klimaanlage, Servolenkung und smarter Technologie ausgestattet. Diese Fahrzeuge erleichtern Dir nicht nur die Ausbildung, sondern bringen Dich dabei mit viel Spaß zum Führerschein!

Die wichtigsten Informationen

B96 ist keine eigene Führerscheinklasse, sie ist eine Schlüsselzahl. Diese Bemerkungen sind Teil des EU-Führerscheins und eine Erweiterung, welche in der gesamten EU gilt. Die Schlüsselzahl B96 ist der Führerschein für Wohnwagen.

Mit der Führerscheinergänzung B96 bist Du zum Führen folgender Fahrzeuge berechtigt:

  • Mit einem PKW der Klasse B einen Anhänger zu ziehen, der ein zulässiges Gesamtgewicht über 750 kg besitzt und
  • Eine Kombination aus PKW und Anhänger zu fahren, deren zulässiges Gesamtgewicht auf 7,25 t begrenzt ist
  • Du kannst diese Erweiterung parallel zu Deiner Ausbildung der Klasse B oder jederzeit nachträglich absolvieren
  • Für einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t wird die Klasse C1E benötigt.

Weitere Unterlagen

Zum Start der Ausbildung benötigen wir die folgenden Unterlagen von Dir:

  • Nachweis Deines Führerscheins der Klasse B
  • Vollständig ausgefüllter Antrag auf Erteilung der Schlüsselzahl

Den Antrag füllen wir gemeinsam bei Deiner Anmeldung vor Ort aus. Bitte beachte, dass wir die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten benötigen, wenn Du minderjährig sein solltest.

Mit der abgeschlossenen Ausbildung erhältst Du von uns eine Teilnahmebescheinigung, die Du beim Straßenverkehrsamt in Wuppertal gemeinsam mit einem biometrischen Passfoto, einem Sehtest und einem Erste-Hilfe-Nachweis einreichst.

Ausbildung und Prüfung

Für diese Ergänzung sind weder eine theoretische noch eine praktische Prüfung notwendig.

Die notwendige Ausbildung besteht aus 2,5 Stunden theoretischer Ausbildung sowie mind. 3,5 Stunden praktischer Ausbildung. Die Anzahl der Fahrstunden liegt ganz im Ermessen Deines Fahrlehrers, um Dich nur bei sicherem Umgang am Straßenverkehr teilnehmen zu lassen.