Klasse AM

Gemäß der 3. EG-Richt­li­nie, wel­che am 19. Janu­ar 2013 in Kraft getre­ten ist, wur­den die Füh­rer­schein­klas­sen S und M zur Klas­se AM ver­eint.
Den Rol­ler­füh­rer­schein gibt es nun nicht mehr.

Fol­gen­de Fahr­zeu­ge sind in AM ent­hal­ten:

  • Kraft­rä­der
  • zwei­räd­ri­ge Kraft­rä­der
  • drei­räd­ri­ge Kraft­rä­der
  • vier­räd­ri­ge Leicht­kraft­fahr­zeu­ge
Min­dest­al­ter:
16 Jah­re
Ein­ge­schlos­se­ne Klas­sen:
kei­ne
Bemer­kun­gen:
Leer­mas­se bis 350 kg
bei vier­räd­ri­gen Leicht­kraft

 

Theo­re­ti­sche Aus­bil­dung
(1 Stun­de = 45 Minu­ten)
12 Stun­den Grund­stoff
2 Stun­den klas­sen­spe­zi­fi­scher Unter­richt
Prak­ti­sche Aus­bil­dung
Nicht not­wen­dig