Klasse A1

Der A1-Motorradführerschein bestimmt folgende Fahrzeugtypen:

  • Krafträder
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge

Die Krafträder haben einen Hubraum von max. 125 ccm. Die Motorleistung liegt bei 11 kW. Aus diesem Grund wird der Führerschein auch 125ccm-Führerschein genannt. Das Verhältnis von Leistung und Gewicht lediglich 0,1 kW/kg sein.

Dreirädrige Kraftfahrzeuge haben symmetrisch angeordnete Räder und dürfen die Leistung von 15 kW nicht übersteigen. Die Höchstgeschwindigkeit ist max. 45 km/h.

Mindestalter Direkteinstieg:
16 Jahre

Eingeschlossene Klassen:
AM


Theoretische Ausbildung
(1 Stunde = 90 Minuten)
12 Stunden Grundstoff
4 Stunden klassenspezifischer Unterricht
 
Praktische Ausbildung
(1 Stunde = 45 Minuten)
Grundausbildung abhängig von den persönlichen Fähigkeiten
12 Stunden Sonderfahrten (Überland / Nachtfahrt / Autobahn)

Notwendige Unterlagen
Personalausweis / Pass, Sehtest, Erste-Hilfe-Kurs, Passfoto