Home > Fahrschule > ASF Nachschulungen

ASF Nachschulungen

Wir bieten Aufbauseminare für ASF-Nachschulungen an.

Du hast Interesse oder möchtest Dich bereits für eine Nachschulung anmelden?

Dann komm gerne zu unseren Öffnungszeiten vorbei oder melde Dich telefonisch bei uns. Wir planen mit Dir zusammen, damit Du genau das Richtige findest. Schließlich können wir solche Maßnahmen nicht verhindern. Aber wir können gemeinsam dafür sorgen, aus diesen Verstößen zu lernen und auch hierbei Spaß zu haben.

Lerne spannende neue Leute kennen, tausche Dich aus und erfahre, wie Du in Zukunft A- und B-Verstöße vermeiden kannst.

ASF – Aufbauseminar für Fahranfänger

Das Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) ist eine von der Fahrerlaubnisbehörde angeordnete Nachschulungsmaßnahme. Dies gilt für alle, die in der Führerschein-Probezeit einen A- oder B-Verstoß begehen. Hiervon ausgenommen sind die Klassen L, M, S und T.

Ein A-Verstoß (eine schwere Zuwiderhandlung) führt sofort zur Anordnung einer Nachschulung. Allerdings führt ein B-Verstoß (weniger schwere Zuwiderhandlung) erst beim zweiten Mal zu einer Nachschulung. Generell werden alle Ordnungswidrigkeiten ab einem Bußgeld i.H.v. 40,- Euro mit mindestens einem eingetragenen Punkt in Flensburg sanktioniert. Dies führt für Personen in der Probezeit zu der verpflichtenden Teilnahme an einem ASF-Seminar.